Wenn Journalismus zu Aktivismus verkommt, ist das ungut.

Wenn Journalismus zu Aktivismus verkommt, ist das ungut. Unabhängig davon, ob man bestimmte Politiker mag oder nicht, deren Politik schlimm ist oder nicht. Die wichtigste Aufgabe von Journalisten ist, zu berichten. Und nach Wichtigkeit zu priorisieren, nicht nach Antipathie.