Und dann gibt es Demokraten, die sich eine Zusammenarbeit

Und dann gibt es Demokraten, die sich eine Zusammenarbeit mit „Der Linke“ vorstellen können? Ernsthaft? Mir graut vor Braun, mir graut aber auch vor Rot. Einen Massenmörder wie zu verteidigen, kommt für aufrechte Demokraten nicht in Frage. Niemals!