Die Lieferando-Kuriere stellen zur Eindämmung der Ansteckungsgefahr

Die Lieferando-Kuriere stellen zur Eindämmung der Ansteckungsgefahr das bestellte Essen nur noch an der Wohnungstür ab. Ohne physischen Kontakt solle auch die Übergabe der Bestellungen bei den Restaurants ablaufen, teilt der Essenslieferdienst mit.