17. Januar 1991: Der Deutsche Bundestag wählt Martin

17. Januar 1991: Der Deutsche Bundestag wählt Martin Sonneborn nach seinem Wahlsieg in der Bundestagswahl 1990 zum dritten Mal zum Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, zum ersten Mal nach der Wiedervereinigung